Die besten Geschenke zur Geburt

Zur Zeit boomt es nur so in Sachen Schwangerschaft. Ich werde in letzter Zeit immer öfter gefragt, was man zur Geburt verschenken könnte. Natürlich sind Geschmäcker da verschieden. Ich persönlich finde die praktische Dinge am besten:

Gutscheine:

Zwar nicht sonderlich einfallsreich, aber wirklich unglaublich nützlich für die Eltern. Sie können sich nach eigenem Geschmack etwas aussuchen, was sie wirklich benötigen.

Zu meinen Favoriten gehört : JAKO-O , BabyOneDaWanda

Mullwindeln:

Ich habe sie geliebt und liebe sie noch immer! Man kann gar nicht genug davon haben und kann sie für alles mögliche gebrauchen. Am liebsten mag ich die ganz großen (XL) :).         Die gibt es zum Beispiel auch bei DaWanda

Lätzchen:

Kann man auch nie genug von haben 🙂 Da gibt’s auch ganz besonders süße Exemplare.

Basics:

Zum Beispiel Bodys (langarm finde ich immer besonders gut), Strumpfhosen oder Leggings (am besten vorab herausfinden, ob noch Bedarf besteht).

Badezubehör, Bodylotion etc.:

Ich würde allerdings vorher unbedingt mit den Eltern absprechen, ob sie eine bestimmte Marke bevorzugen, es wäre schade, wenn die Sachen nicht benutzt werden.

Babyphone:

Etwas teurer in der Anschaffung, aber man kann ja mit mehreren zusammenlegen. Vorher aber auch unbedingt das bevorzugte Modell mit den werdenden Eltern absprechen.

Windeln:

Es gibt ja diese tollen Windeltorten. Finde ich total praktisch, Windeln müssen sowieso gekauft werden.

Finanzspritze:

Bevor man irgendwas kauft, kann etwas Geld nie verkehrt sein. Entweder können die Eltern das Geld auf das Sparkonto für’s Kind legen oder noch wichtige Besorgungen damit machen.

Kurse:

Ein etwas teueres Geschenk. Es gibt viele schöne Kurse für Eltern mit Kind, zum Beispiel Kinderturnen. Erkundige dich doch mal, welche Kurse in der Nähe der werdenden Eltern angeboten werden und frage sie, ob dies etwas für sie wäre.

Natürlich darf es auch etwas für die Eltern sein!!!

  • Gutschein für den liebsten Italiener ( anfangs ist es sehr stressig und man kommt nicht immer zum Kochen. Es wäre doch super, wenn die Eltern sich mal was bestellen können)
  • Frühstücksservice vom Bäcker (die Brötchen kommen morgens zu den Eltern)

 

Geschenke wie Kuscheltiere oder Erinnerungsalben usw. würde ich unbedingt vorher mit den Eltern absprechen. Es sind zwar sehr schöne Geschenke, aber wir hatten zum Beispiel am Ende 5 von diesen Büchern und mussten gefühlt 2000 Kuscheltieren ein zu Hause geben.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte:)

Liebe Grüße,

Marie

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s